Rückblick

März 2010

Die Bukowina, eine Landschaft und ihre Dichtung
»Schloßkonzert« Buchberger-Quartett »Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz« und 7 Dialoge von Martin Mosebach
Kinder stärken - Das Patenprojekt Außerschulische Selbsterfahrung in der Lehrerbildung
»Ein Leben mit Hermann Hesse« - »Oder sollen wir beide einen neuen Verlag beginnen?« - Hermann Hesse und der Suhrkamp Verlag
»Ein Leben mit Hermann Hesse« - »Die Antwort bist du selbst« - Hermann Hesse in seinen Briefen
»Ein Leben mit Hermann Hesse« - »Die gefährliche Lust unerschrocken zu denken« Zur Aktualität von Hermann Hesse
»Ein Leben mit Hermann Hesse« - »Zauberformeln mit Heilkraft« - Die Gedichte Hermann Hesses
Dorothea Razumovsky liest aus: Letzte Liebe (weissbooks.w)
Jazz mit Emil Mangelsdorff und seinen Freunden - Zum 129. Mal im Holzhausenschlößchen!

Februar 2010

HÖRT! HÖRT! Richard Strauss
»Schloßkonzert« - Fauré Quartett
Freimaurerische Motive der deutschen Aufklärung: Vortrag von Prof. em. Dr. Alfred Schmidt
Jazz mit Emil Mangelsdorff und seinen Freunden - Zum 128. Mal im Holzhausenschlößchen!

Januar 2010

»Schloßkonzert« Zweites Konzert zum Saison-Auftakt mit Clemens Trautmann und dem Klenke Quartett
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
»Schloßkonzert junger Musiker« erstes Konzert zum Saison-Auftakt mit dem Trio Monte

Dezember 2009

Große Abschlußveranstaltung zum 20jährigen Jubiläum der Frankfurter Bürgerstiftung: Martin Stadtfeld (Klavier) spielt zum fünften Mal im Holzhausenschlößchen
»Nun komm der Heiden Heiland« - Weihnachtliche Musik im Frankfurter Dom St. Bartholomäus mit dem ensemble amarcord
Mode der Jahrzehnte in Frankfurt Benefiz-Modenschau mit einem Vortrag von Ellis Design Schneiderei
»Schloßkonzert« Mandelring Quartett
»Theater der Bilder« Fotografien von Mara Eggert
Jazz mit Emil Mangelsdorff und seinen Freunden - Zum 127. Mal im Holzhausenschlößchen!
Eröffnung der Ausstellung »Theater der Bilder« Fotografien von Mara Eggert
Buchpremiere! Zum 150. Geburtstag von Samuel Fischer liest Barbara Hoffmeister aus ihrer Biographie S. Fischer, der Verleger. Eine Lebensbeschreibung (S. Fischer Verlag)
»Literatur im Schloß: Die Manns« Erschütterndes Ende - Thomas Manns Doktor Faustus
Die Katholische Familienbildung Frankfurt zu Gast im Holzhausenschlößchen

November 2009

Villa Intelligentia zu Gast im Holzhausenschlößchen
Jetzt oder Später - Christopher Shinn - Aufführung der Theatergruppe e.V.
HÖRT! HÖRT! Johann Sebastian Bach
»Literatur im Schloß: Die Manns« Heinrich Mann und Thomas Mann. Ein deutscher Bruderzwist. Aus den Quellen dokumentiert von Hanjo Kesting.
Jetzt oder Später - Christopher Shinn - Aufführung der Theatergruppe e.V.
»Lyrik im Schloß« - Osteuropäische Lyrik
»Literatur im Schloß: Die Manns« “Spitzbübischer Spötter“ und „Treuherzige Nachtigall“? Thomas Mann und Hermann Hesse – zur Genese einer Freundschaft.
Die Frankfurter Bürgerstiftung auf dem Hessischen Stiftungstag in Wiesbaden
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
Die Fromme Helene: Ein »gutbürgerliches« Kammermusical nach Wilhelm Busch
»Literatur im Schloß: Die Manns« Der kleine Grenzverkehr. Zum Verhältnis von Wirklichkeit und Literatur in den großen Romanen Thomas Manns.
Kulturtage der Europäischen Zentralbank: »Konzert« Alexandra Silocea (Klavier)
»In meinen Träumen läutet es Sturm« Astrid Jacob gestaltet einen Abend mit Texten von Mascha Kaléko
Jazz mit Emil Mangelsdorff und seinen Freunden - Zum 126. Mal im Holzhausenschlößchen!

Oktober 2009

Liederabend mit einem Vortrag von Prof. Dr. Veronica Kircher: Anton Urspruch. Portrait und Umfeld eines Frankfurter Komponisten der Spätromantik.
Kulturtage der Europäischen Zentralbank: Matei Bucur Mihăescu, Piano
Alfred Grosser liest aus: Von Auschwitz nach Jerusalem. Über Deutschland und Israel (Rowohlt Verlag)
Hans Christoph Buch liest aus: Reise um die Welt in acht Nächten (Frankfurter Verlagsanstalt)
Das Ich und der Unbekannte in Gottfried Benns »Probleme der Lyrik«