Herzlich Willkommen bei der Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen

Die Frankfurter Bürgerstiftung wurde am 15. Februar 1989 errichtet. Neben den klassischen Kammerkonzerten mit renommierten Solisten und Ensembles ist von Anfang an dabei das Emil Mangelsdorff Quartett, das bisher mehr als 170 Mal hier gastierte. Aber auch Vorträge, Lesungen, Theater und zahlreiche Sonderprojekte finden sich unter den knapp 300 Kulturveranstaltungen, die jährlich unser Programm ausmachen. Eine wichtige Säule unseres Stiftungsprogramms bilden auch die regelmäßigen Kinderveranstaltungen.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten über unser umfangreiches Angebot. Wir freuen uns auf ihren Besuch im Holzhausenschlösschen!

Programm 2016/2017

Liebe Freunde und Förderer der Frankfurter Bürgerstiftung,
 
„Leute sagt, ist das nicht stark – heute gibt’s ein Fest im Park“ – am 3. September...

…wir sind Goethe, oder nicht? Eine Stadt schreibt ein Gedicht.
…wir sind Goethe, oder nicht? Eine Stadt schreibt ein Gedicht.

Mit der Frankfurter Bürgerstiftung unterwegs zum längsten Gedicht der Welt!
In Zusammenarbeit mit dem (Kinder)Lyriker Frantz Wittkamp und allen großen und kleinen...

Aktuelles aus dem Holzhausenschlösschen

Im Holzhausenschlösschen ist stets viel los! Hier finden Sie die aktuelle Nachrichten und Bilder aus dem Holzhausenschlösschen.

Wahlabo
Wahlabonnements

Sie haben die Wahl!
Genießen Sie Ihr persönliches Kulturangebot zum Vorteilspreis. Mit unseren Wahlabos können Sie sich ein individuelles...